Donnerstag, 15. März 2018

für eine Jägerin

zum 60. Geburtstag durfte ich eine Karte machen.


Meine Farbwahl fiel auf Espresso, Grünbraun ( die Farbe brauche ich nur ganz selten) und Aquamarin.

Für die Buchstaben, Zahlen und den Hintergrund von dem Hirsch habe ich das Stempelskissen in Aquamarin auf einem Stempelblock gedrückt, so das etwas Farbe auf dem Block ist. Dann habe ich den Blog mit dem Stampin´Spritzer angesprüht, so das die Farbe verläuft.  Nun das ganze auf eine Stück Flüsteweiß gedrückt/gestempelt. Das Papier nun trocken föhne und evtl. den Vorgang wiederholen.
Ich finde, das gibt so einen schönen Effekt.



Die Prägefolder Holzdiele habe ich mit der Schwammwalze in Espresso vor dem prägen eingefärbt.
Das seht ihr an den dunkleren Stellen auf dem geprägten Farbkarton in Grünbraun. 
Den Hirsch habe ich in eine Rahmen in Espresso gesetzt.
Der Rahmen ist mit den Framelits lagenweise Quadrate ausgekurbelt.


Meine Auftragsgeberin war begeistert,
ich hoffe doch, dass das Geburtstagskind auch begeistert war.

Das war es auch schon wieder.

Euch allen einen schönen Tag, eure Marita


Kommentare:

Ankes Stempelklatsch hat gesagt…

Grünbraun ist tatsächlich eine wenig genutzte Farbe. Aber wenn ein Jäger daherkommt, ist sie ideal! Mit dem Holzmuster und dem Hirsch ist die Karte perfekt!
Liebe Grüße
Anke

Conni Richter hat gesagt…

Perfekt für einen Jäger finde ich.