Donnerstag, 14. Dezember 2017

das Winterstädtchen

 als Windlicht ist perfekt für ein weihnachtliches Windlicht.

Das war das erste Projekt vom Workshop.



Zuerst haben wir den Schnee bzw. die Schneekristalle in dem Glas gemacht.
Die Schneekristalle sind von Gonis.
 Die habe sie auch schon für die Schüttelkarten gebraucht.
 


Dann wurden kleine Sterne auf dem Glas in Kupfer embosst, anschließend die Häuschen auskurbeln und aufgeklebt.
 Etwas Band und die Glöckchen machen das Glas komplett.
 

Hier das Glas im Dunkeln. Die Schneekristalle leuchten so richtig schön
und die embossten Sterne kommen viel besser zur Geltung.

Morgen zeige ich euch das nächste Projekt.

Euch allen einen wunderschönen Tag, eure Marita




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr Infos über die Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.
Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen:
info@maritadreissen.de