Dienstag, 6. Juni 2017

schlicht und einfach





sind die Trauerkarten mit dem DP Stille Natur.
 Ich finde, Trauerkarten müssen nicht immer schwarz oder grau sein.
So ähnliche Trauerkarten mit dem Designerpapier habe ich euch hier schon mal gezeigt. 
Schade, das es das Papier nicht mehr gibt.

Da ich mich nicht für ein Muster entscheiden konnte, sind gleich drei verschiedene Karten entstanden.



Wildleder mit Waldmoos


Wildleder und Vanille Pur


 Taupe und Vanille Pur



Von jeden DP ist ein Streifen übrig geblieben.
Da die Streifen so einsam auf meinem Basteltisch lagen sind damit auch noch Trauerkarten entstanden.
 Die zeige ich euch morgen.

Nun möchte ich noch Leticia. begrüßen.
Schön, das du zu mir gefnden hast und ab nun regelmäßig bei mir vorbei schaust.

Bis dann, eure Marita




Kommentare:

  1. Sooo schön! Ich muss aber erst noch aufheben... bin noch nicht bereit abzuschneiden ;)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. die sind wirklich sehr, sehr schön..... tolle Idee und super schnell gemacht.... ein paar Reste von dem DP hab ich auch noch ;o)))) LG Conni

    AntwortenLöschen
  3. Dieses DP wirkt wirklich für sich ganz allein. Den jeweils übrigen Streifen zu einer Trauerkarte zu verarbeiten, kann ich mir gut vorstellen und ist eine sinnvolle Sache!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sind wirklich sehr schön. Tolles DSP!!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ach, dieses Papier ist doch immer wieder schön.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn der Anlass ein trauriger ist, die Karten sehen wunderschön mit dem DP aus.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita