Freitag, 23. Juni 2017

noch ein Glücksschweinchen

habe ich heute für euch.

Zwischen der Karte und der Karte von gestern
konnte sich jeder auf dem Workshop "sein"  Schweinchen aussuchen. 

Hier habe ich als Grundkarte den Extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß genommen.
Gemattet ist mit Mandarinorange und der Aufleger ist in Türkis.


Das Schweinchen haben wir natürlich coloriert und mit den Framelits Stickmuster ausgekurbelt. 
Die Sprüche sind aus dem Set Für besondere Anlässe. Die habe ich Ton in Ton gestempelt. Leider sieht man die nicht so gut. Das ist O.K. so, aber beim nächstenmal werde ich bestimmt Jeans-, oder Marineblau nehmen.


Die Kordel in Calypso gibt es leider nicht mehr.  Wie schön, wenn man noch ältere Bänder und Kordel hat, die es nicht mehr gibt. 

Hier sind beide Karten mal zusammen.



Das sind die Werke meiner Gäste. 
 

Das Schweinchen von gestern gefiel allen besser. Das habt ihr bestimmt schon gemerkt. 
Alle habe das Schweinchen gemacht, aber eine war ganz besonders schnell und fleißig, die hat sogar beide Schweinchen geschafft.


Die Werke von dem zarten Zweig habe ich euch noch nicht gezeigt.
Alle sind verschieden geworden. Mit und ohne Spruch, Band und/oder Kordel, Calypso oder Sommerbeere, von allem ist was dabei.



Am Montag zeige ich euch das nächste Projekt.

Euch allen einen guten Start ins etwas kühlere Wochenende
Bis dann, eure Marita


Kommentare:

  1. Ach, da hätt ich mich gar nicht entscheiden können. Die ist genauso schön wie die von gestern :)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Kartenparade!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Karten, und die Schweine finde ich auch total knuffig. LG und einen schönen Sonntag noch wünscht dir Conni

    AntwortenLöschen
  4. Die verschiedenen Karten sehen klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita