Dienstag, 4. April 2017

ganz wild durcheinander

geht es auf der letzten Karte vom Workshop zu.
So sieht es auch bestimmt bei einigen Männern im Werkzeugkoffer aus (grins...)

Das Stempelset Hammer! mit den passenden Framelits und das Designerpapier Unvergleichlich urban haben wir dafür gebraucht.


Das Werkzeug haben wir mit der schwarzen Archivtinte auf  Seidenglanzpapier gestempelt und dann mit dem Wassertankpinsel und Stempelkissen coloriert.


Ein  Maßband,einige Schrauben und Muttern haben wir zusätzlich noch in der Metallic Folie in Silber ausgekurbelt,
denn ein echter Handwerker braucht das auch.
Das Glückwunsch ist aus dem Set Meilensteine


Das war es heute. 
Morgen zeige ich euch die passende Verpackung dazu.

Euch allen einen schönen, sonnigen Tag, eure Marita



Kommentare:

  1. Guten Morgen Marita, deine Karte ist echt genial geworden! Gefällt mir sehr. Dieses Set kommt auch bei den meisten Männern gut an.
    Sonnige Grüße, Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita!
    Die Karte ist der Hammer, im wahrsten Sinne :-). Da wird sich das Geburtstagskind sehr über die Karte freuen.
    Schicke Dir liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. ...so sieht es bei meinem Mann in der Garage aus :-)!!
    Von daher: sehr authentisch, deine Karte!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wie COOL - total genial. Ich finde das Set ist der "HAMMER" :-)
    Lg claudia

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karte ist wunderbar maskulin, Marita. Das DP gefällt mir sehr und du hast die Koloration der Werkzeuge prima darauf abgestimmt. Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ach, was soll ich sagen: So chaotisch sieht es auf meinem Basteltisch häufiger mal aus, warum dann auch nicht mit Hammer und Co?
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin hin und weg! Na die ist doch gleich gekauft :)
    Aber ich muss schon sagen, dass Set ist auch der Hammer! Im wahrsten Sinne des Wortes..hihi!
    Männer voraus! Tolles Kärtchen :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita