Donnerstag, 5. Januar 2017

das Projekt von den Kinderworkshops

in den Weihnachtsferien kann ich euch nun zeigen. 
Die beiden Workshop sind vorbei. 

Gemacht haben wir ein Sternenalbum.

So ein Album habe ich euch hier schonmal gezeigt.



Für den Mittelstern haben wir das Designerpapier Traum vom Fliegen aus der Sale - A Bration genommen.


Die süßen kleinen Stempel sind aus dem Projekt Life "Lebe jeden Tag " aus dem Frühjahr-, Sommerkatalog.


Das Stempelset " Abgehoben" passt perfekt zu dem Papier


Die Punkte sind aus dem Set Li(e)bellleien 




 So macht das Leben Spaß - nun muss da nur noch ein passendes Bild eingeklebt werden. 




Die Ergebnisse von den jungen Damen, die gestern bei mir waren.
Vorgestern habe ich es leider vergessen Bilder zu machen.




Einige haben noch Designer Motivklebeband gebraucht. 

 
Alle sind so verschieden und doch auch irgendwie gleich geworden.

Es waren zwei tolle Nachmittage und die jungen Damen hatten einen riesen Spaß.

Freue mich schon auf die nächsten Kinder - Workshops in den Osterferien.



Euch allen einen schönen Tag, eure Marita

Kommentare:

  1. Wow Marita, toll geworden! Wünsche dir ein frohes neues Jahr mit vielen kreative Ideen!
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. So ein Sternenalbum ist immer wieder genial! Dass ihr kräftiges, farbiges Papier für die Mitte genommen habt, finde ich super. Der Anblick von oben ist so toll!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. WoW Marita! Das Album bzw. die Alben sehen klasse aus!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Hach ich werde glaub auch noch mal eins werkeln.... soooo schön 😍
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. ¡Hey! Your blog is cool, now i am following you, i hope you have time to visit mine, and follow me back (-:

    AntwortenLöschen
  6. Die Alben sehen echt klasse aus und ich gebe Anke Recht - super Papierwahl!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Workshopprojekt.
    In der Masse sehen sie noch genialer aus ;)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita