Mittwoch, 14. Dezember 2016

das erste Projekt vom Workshop

schnelle Weihnachtskarten
war die Karte mit dem Lebkuchenmännchen oder den süßen Elchen.
Beides findet ihr in dem Set "ausgestochen weihnachtlich"
Eine passende Handstanze gibt es auch dazu.

Jeder konnte, wie immer, frei entscheiden, welche er davon macht.


Den Hintergrund haben wir mit der Tiefen - Prägeform Zopfmuster geprägt



Mit etwas Leinefaden haben wir zwei Glöckchen an dem Spruch gebunden.
 


Das war es schon für heute. Morgen zeige ich euch Karte Nummer 2.

Bis dann, Marita


Kommentare:

  1. Ich finde, für schnelle Karten eignet sich ein geprägter Hintergrund immer sehr gut. Da braucht es dann nicht mehr viel und schon ist eine schöne Karte fertig!
    Ideal auch als Workshopprojekt!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sehen klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita