Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten


Das Weihnachtsfest
Vom Himmel bis in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und kerzenhelle wird die Nacht.
Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken,
 in märchenstiller Herrlichkeit.
Ein frommer Zauber hält mich nieder,
 anbetend, staunend muss ich stehn,
es sinkt auf meine Augenlider,
ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.

Theodor Fontane





ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest euch allen
 Marita und Familie



1 Kommentar:

  1. Liebe Marita,
    ich wünsche dir - keine Frage - wundervolle Feiertage!
    Bei Tannenduft und Kerzenschein soll jeden Tag Freude und Zufriedenheit sein.
    Gruß & Kuss
    Sylwia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita