Montag, 30. November 2015

Knusper, Knusper Häuschen

wer knabbert an mein Häuschen.

Das war das Motto der Geburtstagsparty meiner Tochter am frühen Samstagabend.
Mit neuen Mädels haben wir Schokoladen-Knusperhäuschen gemacht.
Die Mädels hatten viel Spaß und es war seeeeeeeeeehr schokoladig.

ACHTUNG - es kommt eine Bilderflut. Nehmt euch Zeit.

 Insgesamt haben wir 74 Tafeln Schokolade verarbeitet


 Das war meine Vorgabe


den Schnee haben wir mit weißer Schokolade gemacht. Mit Zuckergruß sieht es natürlich viel besser aus, wird aber nicht so gerne gegessen.





Die Mädels bei der Arbeit






ganz viele Gummibärchen, Marshmallows und M&M wurden aufgeklebt und vernascht.




 so langsam werden die Häuschen fertig



Ich wusste schon, warum ich keine Tischdecke aufgelegt  habe (grins...)



Da Häuschen bauen hungrig macht, wurde sich anschließend mit Pommes, und holländischen Spezialitäten wie Frikadellen, Bitterballen und Kippfinger gestärkt.







Es war ein wunderschöner langer Abend.

Mal ganz ehrlich -  Tage vorher habe ich gedacht - was tust du dir da an. So viel Schokolade verarbeiten. Ja, es war alles schön schokoladig. Aber es ging viel besser als erwartet und ich würde es auch noch mal machen.


Vielleicht hat euch mein (kurzer) Bericht über den Kindergeburtstag gefallen.

euch allen einen schönen Tag und liebe Grüße, eure Marita





Kommentare:

  1. So eine wunderschöne Idee liebe Markta! Ich glaube, so ein Haus mache ich auch!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Die Häuschen sind ja der Knaller! Was für eine super coole Idee ist das denn! Bin begeistert! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Häuschen sind ja der Knaller! Was für eine super coole Idee ist das denn! Bin begeistert! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber wunderschön geworden... auch die Idee wirklich super!
    Da leuchten Kinderaugen!!!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Dein Kommentar.
Deine Marita